Navigation  
  Willkommen
  Verschiedenes
  Neuerungen
  Steckbrief
  Meinungen
  Texte
  Gedichte
  => Drachenfeuer
  => Fährmann
  => Farbenspiel
  => Kehrseiten
  => Liebesfeind
  => Regarde
  => Vogelfrei
  => W's
  => Lieblos
  => Zwei Geister
  => Constructing a Plane
  => Endzeitstimmung
  => Paradoxon
  => Naiv
  => Liebe und andere Naturkatastrophen
  => Frühling
  => There
  => 2050
  => Kurzgedichte
  => Technitroph
  Musik
  MINIrock
  Gästebuch
  Kontakt
Zwei Geister

Zwei Geister (18.02.08)

 

Es ist nicht schwer das Wort zu kennen

Wenn Jahre lang man es erdacht

Doch find ich nie Gelegenheit

In der es wäre angebracht

 

Was bringen Bienen ihre Flügel

Wenn sie zu schwer für Blumen sind?

Was bringt mir all das, was ich fühle

Wenn ich keine Blume find?

 

 

Könnte geben tausend Wörter

Hörte mir nur einer zu

Doch alle lieben ohn' zu denken

Lassen mich brutal in Ruh'

 

Werd ich mich denn niemals teilen

Stetig eins nur mit mir selbst

Muss mein Geist für immer schweigen

Ist niemand, der mein Denken hört?

Tolle Uhr...  
   
Werbung  
   
Genau 10956 Besucher haben sich diese ausgesprochen geniale Seite schon angeschautt.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=