Navigation  
  Willkommen
  Verschiedenes
  Neuerungen
  Steckbrief
  Meinungen
  Texte
  Gedichte
  => Drachenfeuer
  => Fährmann
  => Farbenspiel
  => Kehrseiten
  => Liebesfeind
  => Regarde
  => Vogelfrei
  => W's
  => Lieblos
  => Zwei Geister
  => Constructing a Plane
  => Endzeitstimmung
  => Paradoxon
  => Naiv
  => Liebe und andere Naturkatastrophen
  => Frühling
  => There
  => 2050
  => Kurzgedichte
  => Technitroph
  Musik
  MINIrock
  Gästebuch
  Kontakt
Technitroph

Technithrop (Juni 2010)


Spezielles Wissen ist essentiell

Wenn man Moderne dichten will

Romantik hat grad ausgedient

Die Technik ists, die übernimmt

Das Herz ist ein Prozessor jetzt

Der Freund ein Werk des großen Netz

Die Augen voller Grafiktreiber

Das Hirn tuts gleich dem Arbeitsspeicher.

Unmöglich schnell durchs Mikrophon

Springen Liebe, Leid und schon

Hass und Zwietracht hinterher

Öde, wenn es einfach wär.

Der tote roter Rose Stiel

Verdrängt von Mails mit vielfach Zieln

Ein Schmetterling den Bildschirm schont

Schmeckt nie mehr den roten Mohn

Alles hier entwickelt sich

Nur eins schläft ein und rührt sich nicht

Unberührt vom Drumherum

Bleibt der Mensch für immer dumm.

Tolle Uhr...  
   
Werbung  
   
Genau 10956 Besucher haben sich diese ausgesprochen geniale Seite schon angeschautt.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=